2022

27.01.2022 | Tehorah (טהורה)

Łomża Kammerorchester, Polen

Konzert zum Holocaust Remembrance Day

Tehorah, das auf Hebräisch "rein" bedeutet, ist eine herzzerreißende, vielversprechende musikalische Geschichte über Krieg, Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung. Die Soirée enthält deutsche, jiddische und hebräische Lieder, die ausschließlich von jüdischen Kompositen und Lyrikern komponiert und betextet wurden, sie ist aber gleichzeitig ein historisch-poetisches Portrait. Ur-aufgeführt in der berühmten New Yorker Carnegie Hall, feiert man nun das deutsch-jüdische Jahr 2021.

Adrienne Haan (Gesang, Drehbuch)

Michael Zukernik (Dirigent, Musikalische Leitung)

Begleitet vom Kammerorchester in Łomża

» Tickets

12.02.2022 | Tehorah (טהורה)

Schauspielhaus Bergneustadt

Im Rahmen des Deutsch-Jüdischen Jahres 2021: 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland

Tehorah
, das auf Hebräisch „rein“ bedeutet, ist ein herzzerreißendes, vielversprechendes, musikalisch-poetisches Portrait über Krieg, Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung. Die Soirée enthält deutsche, jiddische und hebräische Lieder, die ausschließlich von jüdischen Kompositen und Lyrikern komponiert und betextet wurden. Ur-aufgeführt in der berühmten New Yorker Carnegie Hall, setzt diese Soirée ein Zeichen der Hoffnung auf Frieden zwischen den Völkern.

Die Eröffnungsrede wird vom Antisemitismusbeauftragten der deutschen Bundesregierung, Dr. Felix Klein gehalten, der auch Teil des Quartetts ist.

Adrienne Haan (Gesang, Drehbuch, Musikalische Leitung)

Benjamin Schaefer (Klavier)

Begleitet vom Diplomatischen Streichquartett Berlin:

Henriette Scheytt (1. Violine)
Felix Klein (2. Violine)
Ernst Herzog (Viola)
Gabriella Strümpel (Violoncello)

» Tickets

01.04.2022 | Cabaret Français

Pantheon Bonn

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als "First Lady des Cabarets" (Wolf Entertainment Guide NYC) und als "Entertainerin der Spitzenklasse" (Huffington Post). Sie ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das zum einen die Musik der 1920er und 30er Jahre umfasst, aber auch das französische Chanson, Jazz, Blues, Klezmer bis hin zu Broadway Klassikern, sowie hebräische und andere internationale Lieder. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Israel, der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile in 10 Sprachen, was sie in ihrem Gebiet einzigartig macht.

Adrienne kehrt ins Pantheon mit Cabaret Français (Manhattan Bistro Award 2018) zurück.

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour und Jacques Brel präsentiert Adrienne Haan stimmgewaltig auch weniger bekannten oeuvres von Walter Jurmann und Kurt Weill aus dem französischen Exil, bevor es dann mit Jazz-Pop Chansons von Patrica Kaas und der Kanadierin Isabelle Boulay etwas moderner wird. Ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie wie immer vom Klaviervirtuosen Benjamin Schaefer am Flügel.

Tickets

 

 

 

02.04.2022 | Adrienne Haan singt Kurt Weill WIEDERAUFNAHME

Triad Theater NYC

"Haan is the First Lady of Cabaret!" (Wolf Entertainment Guide)

"Haan is possessing of one of the most palatable voices on the scene, immersing herself into the storytelling, committing herself to character choices that would hurt the vocal instruments of less experienced performers, then turning on a dime with what can only be described as full opera, at times shocking a person with the beauty and the power of her unblemished mezzo." (Broadway World!)

"Her vocal power and emotional expressions are second to none!" (The Huffington Post)

"Not your aunt's feminism for sure!" (Cabaret Scenes)

"A brilliant performer who knows how to capture her audience." (Berliner Morgenpost)

Adrienne Haan is happy to bring her Kurt Weill Soirée back to the Triad NYC!
In this soirée, Haan focuses on the history of the works of Kurt Weill. Starting in Berlin in the 1920s and 30s, featuring his famous songs of the Weimar years, to the time he spent in exile in Paris highlighting some of his less known, but glorious French oeuvres as well as his American successes during the 1940s. Haan presents this soirée as a musical voyage, portraying his opuses in their original character and length with new arrangements to match her voice and performance style. All of them are presented in the original language.

This show is highlighting Haan's fantastic skills as an actress, her brilliant singing voice, her extraordinary vocal range and ability to sing different music styles.

Directed by Barry Kleinbort, accompanied by her long-time music director Richard Danley on the piano and "Nighthawk" Dan Levinson and his Novembergruppe Quintet on 10 instruments, this show is the "talk of the town" (Wolf Entertainment Guide) and "an emotional highlight" (Theater Pizzazz).

Richard Danley (MD, piano)
Dan Levinson (sax, clarinet)
Ben Sutin (violin)
Vinny Raniolo (guitar, banjo)
Jen Hodge (bass, tuba)
Mike Campenni (drums)

This is a 2 pm matinee.

Tickets 

 

05.04.2022 | Adrienne Haan singt Kurt Weill WIEDERAUFNAHME

Triad Theater NYC

"Haan is the First Lady of Cabaret!" (Wolf Entertainment Guide)

"Haan is possessing of one of the most palatable voices on the scene, immersing herself into the storytelling, committing herself to character choices that would hurt the vocal instruments of less experienced performers, then turning on a dime with what can only be described as full opera, at times shocking a person with the beauty and the power of her unblemished mezzo." (Broadway World!)

"Her vocal power and emotional expressions are second to none!" (The Huffington Post)

"Not your aunt's feminism for sure!" (Cabaret Scenes)

"A brilliant performer who knows how to capture her audience." (Berliner Morgenpost)

Adrienne Haan is happy to bring her Kurt Weill Soirée back to the Triad NYC!
In this soirée, Haan focuses on the history of the works of Kurt Weill. Starting in Berlin in the 1920s and 30s, featuring his famous songs of the Weimar years, to the time he spent in exile in Paris highlighting some of his less known, but glorious French oeuvres as well as his American successes during the 1940s. Haan presents this soirée as a musical voyage, portraying his opuses in their original character and length with new arrangements to match her voice and performance style. All of them are presented in the original language.

This show is highlighting Haan's fantastic skills as an actress, her brilliant singing voice, her extraordinary vocal range and ability to sing different music styles.

Directed by Barry Kleinbort, accompanied by her long-time music director Richard Danley on the piano and "Nighthawk" Dan Levinson and his Novembergruppe Quintet on 10 instruments, this show is the "talk of the town" (Wolf Entertainment Guide) and "an emotional highlight" (Theater Pizzazz).

Richard Danley (MD, piano)
Dan Levinson (sax, clarinet)
Ben Sutin (violin)
Vinny Raniolo (guitar, banjo)
Jen Hodge (bass, tuba)
Mike Campenni (drums)

Tickets 

 

01.05.2022 | Till The End Of Time

The Triad NYC (privater Event)

Die Auftritte der mehrfach preisgekrönten Entertainerin Adrienne Haan, die vom Wolf Entertainment Guide als „First Lady of Cabaret“ und von der New York Concert Review als „New Yorks aufregendster Kabarettstar heute“ bezeichnet wurden, haben zahlreiche Standing Ovations hervorgerufen, insbesondere in der Carnegie Hall, beim Ravinia Festival und in Konzertsälen weltweit.

Haan kehrt mit ihrer Hommage an The Great American Songbook, eine unterhaltsame Soirée auf höchstem Niveau, in Feinsteins / 54 Below zurück. Begleitet von einer dynamischen vierköpfigen Swing-Band mit Klavier, Bass, Schlagzeug und Altsaxophon / Klarinette enthält diese energiegeladene und lebendige Produktion Lieder wie „Blue Skies“, ein Sinatra Medley, ihre Bossa Nova-Interpretation von „ All or nothing at all “sowie viele andere bekannte und weniger bekannte Werke großer amerikanischer Klassiker.

Mit Richard Danley (MD) am Klavier, Dan Levinson am Altsaxophon / Klarinette, Tal Ronen (Bass) und Mike Campenni am Schlagzeug.

 

17.05.2022 | Margo&Juliette - Ein Tanz auf dem Vulkan in Weimar Berlin

The Triad Theatre NYC

Nach dem letztjährigen Erfolg mit Berlin, Mon Amour, holt Adrienne Haan die luxemburgisch-französische Kabarettsängerin und Tänzerin Magali Dahan nach NYC zurück.

Margo&Juliette ist ihre erste Duo-Show, in der sie die Geschichte der Frauen der 1920er und frühen 30er Jahre Berlins erzählen. Ihre Misserfolge und Erfolge, das Leben zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour, die sexuelle Freiheit und die Sehnsucht nach Akzeptanz. Ein Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen.

Mit Kabarettliedern von Weimar Berlin spielt diese Soirée Noir im historischen Kontext des Kabaretts der 1920er Jahre und erzählt die Geschichte von Frauen, die für Freiheit kämpfen, bevor der Nationalsozialismus 1933 den Vorhang des Goldenes Zeitalter für immer schließt.

Geschrieben und inszeniert von Adrienne Haan
Choreographie: Adrienne Haan & Magali Dahan
Musikalische Leitung: Richard Danley

19h

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=svt7Vwmu9JI

» Tickets

19.05.2022 | Margo&Juliette - Ein Tanz auf dem Vulkan in Weimar Berlin

The Triad Theatre NYC

Nach dem letztjährigen Erfolg mit Berlin, Mon Amour, holt Adrienne Haan die luxemburgisch-französische Kabarettsängerin und Tänzerin Magali Dahan nach NYC zurück.

Margo&Juliette ist ihre erste Duo-Show, in der sie die Geschichte der Frauen der 1920er und frühen 30er Jahre Berlins erzählen. Ihre Misserfolge und Erfolge, das Leben zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour, die sexuelle Freiheit und die Sehnsucht nach Akzeptanz. Ein Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen.

Mit Kabarettliedern von Weimar Berlin spielt diese Soirée Noir im historischen Kontext des Kabaretts der 1920er Jahre und erzählt die Geschichte von Frauen, die für Freiheit kämpfen, bevor der Nationalsozialismus 1933 den Vorhang des Goldenes Zeitalter für immer schließt.

Geschrieben und inszeniert von Adrienne Haan
Choreographie: Adrienne Haan & Magali Dahan
Musikalische Leitung: Richard Danley

19h

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=svt7Vwmu9JI

» Tickets

 

21.05.2022 | Margo&Juliette - Ein Tanz auf dem Vulkan in Weimar Berlin

The Triad Theatre NYC

Nach dem letztjährigen Erfolg mit Berlin, Mon Amour, holt Adrienne Haan die luxemburgisch-französische Kabarettsängerin und Tänzerin Magali Dahan nach NYC zurück.

Margo&Juliette ist ihre erste Duo-Show, in der sie die Geschichte der Frauen der 1920er und frühen 30er Jahre Berlins erzählen. Ihre Misserfolge und Erfolge, das Leben zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour, die sexuelle Freiheit und die Sehnsucht nach Akzeptanz. Ein Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen.

Mit Kabarettliedern von Weimar Berlin spielt diese Soirée Noir im historischen Kontext des Kabaretts der 1920er Jahre und erzählt die Geschichte von Frauen, die für Freiheit kämpfen, bevor der Nationalsozialismus 1933 den Vorhang des Goldenes Zeitalter für immer schließt.

Geschrieben und inszeniert von Adrienne Haan
Choreographie: Adrienne Haan & Magali Dahan
Musikalische Leitung: Richard Danley

14h Matinée

ZOOM Tickets for live zoom (Die Show wird 2 Wochen ab Auftrittsuhrzeit on-damand abrufbar sein):
https://metropolitanzoom.ticketleap.com/haan-092521/dates/May-21-2022_at_0200PM

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=svt7Vwmu9JI

» LIVE Tickets

25.05.2022 | Margo&Juliette - Ein Tanz auf dem Vulkan in Weimar Berlin

The Triad Theatre NYC

Nach dem letztjährigen Erfolg mit Berlin, Mon Amour, holt Adrienne Haan die luxemburgisch-französische Kabarettsängerin und Tänzerin Magali Dahan nach NYC zurück.

Margo&Juliette ist ihre erste Duo-Show, in der sie die Geschichte der Frauen der 1920er und frühen 30er Jahre Berlins erzählen. Ihre Misserfolge und Erfolge, das Leben zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour, die sexuelle Freiheit und die Sehnsucht nach Akzeptanz. Ein Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen.

Mit Kabarettliedern von Weimar Berlin spielt diese Soirée Noir im historischen Kontext des Kabaretts der 1920er Jahre und erzählt die Geschichte von Frauen, die für Freiheit kämpfen, bevor der Nationalsozialismus 1933 den Vorhang des Goldenes Zeitalter für immer schließt.

Geschrieben und inszeniert von Adrienne Haan
Choreographie: Adrienne Haan & Magali Dahan
Musikalische Leitung: Richard Danley


19h

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=svt7Vwmu9JI

» Tickets

 

01.06.2022 | Cabaret Français

The Union Club, NYC

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als "First Lady des Cabarets" (Wolf Entertainment Guide NYC) und als "Entertainerin der Spitzenklasse" (Huffington Post). Sie ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das zum einen die Musik der 1920er und 30er Jahre umfasst, aber auch das französische Chanson, Jazz, Blues, Klezmer bis hin zu Broadway Klassikern, sowie hebräische und andere internationale Lieder. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Israel, der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile in 10 Sprachen, was sie in ihrem Gebiet einzigartig macht.

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour und Jacques Brel präsentiert Adrienne Haan stimmgewaltig auch weniger bekannten oeuvres von Walter Jurmann und Kurt Weill aus dem französischen Exil, bevor es dann mit Jazz-Pop Chansons von Patrica Kaas und der Kanadierin Isabelle Boulay etwas moderner wird. Ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie wie immer vom Klaviervirtuosen Richard Danley am Flügel.

Union Club Mitglieder Event. Nicht öffentlich.

 

 

 

08.06.2022 | We are the People! (Ukraine Benefizkonzert!)

Pantheon Bonn, Germany

Alle Einnahmen gehen an die "Aktion Deutschland hilft"

Um den Not leidenden Menschen in der Ukraine zu helfen, haben sich viele wunderbare Künstler/innen für ein hochkarätiges Konzert in Kooperation mit dem Bonner Pantheon zusammen getan:

Die schillernde Entertainerin Adrienne Haan, die am New Yorker Broadway und in der Carnegie Hall gastierte, moderiert den Abend und begeistert die Zuschauer in Begleitung ihres Trios mit bekannten Show Tunes.

Die Stimme der amerikanischen Jazzsängerin Soleil Niklasson  strahlt buchstäblich wie die Sonne – hat Insensität und Couleur. Sie und ihre Band verschmelzen zu einer Stimme und nehmen ihre Zuhörer auf eine musikalische Reise voller Emotionen und pure „joie de vivre“.

Christina Lux ist eine Lichtgestalt unter den vielen Singer,- Songwritern. Zusammen mit ihrem Weggefährten Oliver George an Gitarre und Gesang lassen sich beide mit großer Spielfreude aufeinander ein und es ist erstaunlich, wie raumfüllend und intensiv nur zwei Musiker sein können.

Evi Niessner mit ihrer eigenen glanzvollen Aura gilt als die herausragende Interpretin französischer Chansons und authentische Darstellerin der Ikone Piaf und verzaubert mit Chanson Divine in Begleitung von Klavier und Violine.

Improvisationskünstler Christian Padberg - oder "Dads Phonkey” ist ein ganz außergewöhnliches Talent. Obwohl „gebürtig“ Schlagzeuger, stellt er sich allein auf die Bühne - mit nichts als seiner Stimme und einer Loopstation. 

Den krönenden Abschluss setzt der Bonner Jazzchor.

Er bietet Gesangskunst auf höchstem Niveau und wenn er auftritt, sind ungläubig staunende und bewundernde Gesichter im Publikum keine Seltenheit.

Tickets