Adrienne Haan

Termine

21.05.2024| Zwischen Feuer & Eis – Ein Weimar Berlin Kabarett

Triad Theater NYC in Zusammenarbeit mit Carnegie Hall

Im Rahmen des Carnegie Hall Festivals "The Rise and Fall of Weimar"

Adrienne Haan präsentiert ihr in New York mehrfach preisgekröntes Programm. Eine Zeit der Veränderung. Eine Zeit der Herausforderung. Eine Zeit der Experimente. Eine Zeit, in der Traditionen überworfen werden. Der erste Weltkrieg ist verloren, der Kaiser im Exil. Und Deutschland experimentiert mit einer neuen Regierung: die Weimarer Republik wird geboren und mit ihr eine Nation, die sich nach Freiheit sehnt. Adrienne Haan ist ein internationaler Star und das musikalische Repertoire, das sie mit ihrer Stimme virtuos durchstreift, ist weit: Chanson, Jazz, Blues, Klezmer, Broadway, Pop. Im Ruhrgebiet geboren, pendelt sie seit Jahren zwischen ihren Wahlheimaten Bonn, Luxemburg und New York. Aber ihr ganz besonderes Faible gilt Berlin, der wilden, verruchten, fiebrig durchgeknallten Metropole der kurzlebigen Republik zwischen den Kriegen. Deren Anziehungskraft scheint 100 Jahre nach der Gründung einzigartig, flammt immer wieder auf in ungebrochener Faszination, wie gerade wieder mit Babylon Berlin. Die hinreißenden Lieder, Couplets und Chansons sind das lebhafteste Zeugnis dieser Zeit, sie fangen alles ein – die Leidenschaft und die Melancholie, die Sucht nach Leben und nach Lust, den ganzen verteufelten erotischen Kram samt der Ungewissheit, welches Geschlecht wohin gehört und mit wem man es wie treibt. Die Dietrich, Hollaender, Tucholsky, Spoliansky, Weill und Brecht, Eisler, alle flammen sie wieder auf, wenn Adrienne Haan, ganz im Stil der wilden Zwanziger, begleitet vom Jazz Virtuosen Benjamin Schaefer am Flügel, mit ihrem "diabolischen Cabaret" singend durch Berliner Nächte streift. Die Künstlerin spinnt die Fäden zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour und nimmt den Zuschauer mit auf eine spannende musikalische Reise durch die Geschichte.

Richard Danley ist Musikdirektor.

Tickets

LIVE Stream oder Video-on-demand ab dem 21. Mai, 19h NY Zeit bis 21. Juni, 19h NY Zeit. Kann weltweit zu jeder Zeit unter folgendem Link angeschaut werden. Einmalige Zahlung von 20$ für endloses Streaming:

Streaming Tickets

 

19.06.2024| Timeless Songs from the Silver Screen (neue Show!)

Triad Theater, NYC

„Frau Haan ist eine Entertainerin auf höchstem Kaliber!“ Huffington Post

Timeless Songs from the Silver Screen ist Frau Haans neue Show, die im Triad Theatre Premiere feiert und Komponisten der Filmindustrie würdigt. Diese musikalische Reise führt den Zuschauer von den Anfängen des Stummfilms in Frankreich im Jahr 1890 über die Geburt des „Tonfilms“ in den Vereinigten Staaten im Jahr 1927 bis hin zu den heutigen engen Kooperationen zwischen Filmemachern und Komponisten, darunter Irving Berlin, Charlie Chaplin und John Williams , Henri Mancini, George Gershwin, Leonard Bernstein, James Horner, Michel Legrand, John Kander, Friedrich Hollaender, Diane Warren, Burt Bacharach und viele mehr.

Im Mittelpunkt steht Adrienne Haan, Chanteuse Internationale und Artist-in-Residence am Triad Theatre, die kürzlich ihr Konzert Tehorah in der Weill Recital Hall der Carnegie Hall aufführte. Die preisgekrönte Entertainerin Adrienne Haan wurde von der Berliner Morgenpost als „außergewöhnliche Liedinterpretin mit großartiger Stimme“ und von der Huffington Post als „Entertainerin höchsten Kalibers“ gepriesen und ist einer der mitreißendsten Konzertstars der Gegenwart.

Diese Show wird die Art und Weise, wie Sie die komplexe Beziehung zwischen Musik und Filmen und die entscheidende Rolle dieser Komponisten sowie ihren Einfluss auf das Publikum für kommende Generationen wertschätzen, für immer verändern.

Geschrieben von Laurence Pierron
Inszenierung und Regie: Adrienne Haan
Musikalische Leitung: Richard Danley

19h

» Tickets

28.06.2024| Cabaret Français

The Argyros Performing Arts Center, Sun Valley Idaho

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als "First Lady des Cabarets" (Wolf Entertainment Guide NYC) und als "Entertainerin der Spitzenklasse" (Huffington Post). Sie ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das zum einen die Musik der 1920er und 30er Jahre umfasst, aber auch das französische Chanson, Jazz, Blues, Klezmer bis hin zu Broadway Klassikern, sowie hebräische und andere internationale Lieder. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Afrika, Israel, der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile in 13 Sprachen, was sie in ihrem Gebiet einzigartig macht.

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour, Jacques Brel, Michel Legrand, Cole Porter and Leonard Cohen Adrienne Haans außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie von Richard Danley am Klavier.

» Tickets

02.07.2024| Adrienne Haan singt Kurt Weill

The Argyros Performing Arts Center, Sun Valley, Idaho

In dieser Soirée liegt der Fokus auf der Geschichte der Arbeiten von Kurt Weill. Angefangen im Berlin der 20er Jahre und seinen berühmten Liedern der Weimarer Zeit, über seine Jahre im französischen Exil mit weniger bekannten, aber wunderschönen Chansons, bis hin zu seinen Erfolgen in den 40er Jahren in den USA. Haan präsentiert diesen Abend als musikalische Reise, in der sie seine Werke in Originallänge und in ihrer Originalsprache vorführt. Natürlich neu arrangiert, um ihrer ausdrucksvollen Stimme und ihrer Bühnenpräsenz gerecht zu werden.

Richard Danley ist Musikdirektor.

Tickets

10.07.2024| ONE WORLD – Eine aufregende musikalische Reise durch die Welt

Triad Theater NYC

Das ist Adrienne Haans neuste Show in 13 Sprachen! - Neugierig wie das klingt? - Dann kommt vorbei! 

Wir sind immerhin noch eine Welt und müssen diesen Planeten teilen, on wir wollen oder nicht! Vor allem jetzt ist es wichtiger als je zuvor ein Zeichen gegen Krieg, den rasanten Anstieg von Populismus, Vorurteilen und Fremdenhass zu setzen.

Chanteuse Internationale Adrienne Haan, von den New York Times als “Spitzenentertainerin von höchstem Kaliber” zitiert, nimmt den Zuschauer mit auf eine rasante und kurzweilige Reise um die Welt. Begleitet von ihrem langjährigen Pianisten Richard Danley und ihrem Drummer Mike Campenni präsentiert sie bekannte und weniger bekannte Lieder auf Deutsch, Luxemburgisch, Englisch, Schwedisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Ukrainisch, Jiddisch, Hebräisch, Türkisch, Mandarin und Zulu! Beleuchtet werden verschiedene Genres aus Musical, Pop, Chanson, Schlager und Weltmusik. Dabei plaudert sie wie üblich aus dem Nähkästchen und berichtet mit Witz und Charme von ihren Abenteuern als Sängerin rund im den Globus.

Dies wird ein außergewöhnlich spannender Abend!

Ursprünglich aus Bonn, lebt und arbeitet Adrienne Haan seit 27 Jahren in New York, tourt mit ihren mittlerweile 14 Programmen durch die ganze Welt. Zu den Highlights ihrer Karriere gehören Rollen am Broadway sowie Auftritte in der Carnegie Hall. Mehr Infos unter: www.adriennehaan.com

» Tickets

06.09.2024 | Das Leben ist (m)ein Cabaret! (Die große Musicalgala)

Philharmonie Südwestfalen, Stadthalle Olpe

Mit Adrienne Haan und der Philharmonie Südwestfalen unter der musikalischen Leitung von Enrico Delamboye

Dies ist Adrienne Haan neustes Programm: Musicals der Extraklasse! Mit Liedern aus den schönsten Musicals aller Zeiten: Cabaret, Cats, Chicago, Elisabeth, Les Misérables, Beauty, Jesus Christ Superstar, and The Beast, Phantom der Oper, Evita, Mary Poppins, My Fair Lady und vielen mehr.

Wie üblich führt Adrienne Haan unterhaltsam durch ihr Programm, das sie ebenfalls geschrieben hat. Mit Witz und Charme versprüht die von den New York Times als “Spitzenentertainerin der Extraklasse” gewürdigte Sängerin eine Energie, die zum Mitmachen einlädt.

Adrienne Haan wird begleitet von der Philharmonie Südwestfalen unter der musikalischen Leitung von Enrico Delamboye.

Tickets

07.09.2024 | Das Leben ist (m)ein Cabaret! (Die große Musicalgala)

Philharmonie Südwestfalen, Hilchenbach

Mit Adrienne Haan und der Philharmonie Südwestfalen unter der musikalischen Leitung von Enrico Delamboye

Dies ist Adrienne Haan neustes Programm: Musicals der Extraklasse! Mit Liedern aus den schönsten Musicals aller Zeiten: Cabaret, Cats, Chicago, Elisabeth, Les Misérables, Beauty, Jesus Christ Superstar, and The Beast, Phantom der Oper, Evita, Mary Poppins, My Fair Lady und vielen mehr.

Wie üblich führt Adrienne Haan unterhaltsam durch ihr Programm, das sie ebenfalls geschrieben hat. Mit Witz und Charme versprüht die von den New York Times als “Spitzenentertainerin der Extraklasse” gewürdigte Sängerin eine Energie, die zum Mitmachen einlädt.

Adrienne Haan wird begleitet von der Philharmonie Südwestfalen unter der musikalischen Leitung von Enrico Delamboye.

Tickets

21.09.2024 | New York, New York

Krawinkelsaal, Bergneustadt

New York, New York - Eine Hommage an den Big Apple mit Highlights wie New York, New York, My Way, Cabaret, Strangers in the Night und vielen mehr.

Mit New York, New York nimmt die aus Bonn stammenden und in New York City lebende Vollblutentertainerin Adrienne Haan den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene, musikalische Reise: zusammen mit ihrer 4 köpfigen Band jazzt, swingt und singt sie durch US Klassiker und bekannte Show Tunes aus Musical und dem Great American Songbook. Explosiv, stimmgewaltig und schillernd führt sie das Vermächtnis der großen Stars wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Liza Minelli, Frank Sinatra, Bing Crosby etc, fort. Diese Show gewann in New York 2017 den Bistro-Award in der Kategorie “beste Soloshow".

"Eine sensationelle Stimme!" (The New York Times)

"Eine stimmgewaltige, anspruchsvolle Interpretation von berühmten Klassikern. (Berliner Morgenpost)

"Adrienne Haan ist eine Spitzendarstellerin von höchstem Kaliber." (The Huffington Post)

Mit Benjamin Schaefer am Klavier, Julian Ritter an Saxofon, Jakob Kühnemann am Bass und Ralf Gessler am Schlagzeug.

Tickets

08.10.2024| Chansons d’Amour – Eine musikalische Zeitreise durch die Welt des französischen Chanson (neue Show!)

Pantheon, Bonn

Wer liebt es nicht, das französische Chanson?

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als "First Lady des Cabarets" (The Huffington Post), als "Entertainerin der Spitzenklasse" (The New York Times) und gilt als "DIE Interpretin des französischen Chanson" (Luxemburger Wort). Die Berliner Morgenpost nannte sie "Eine außergewöhnliche Sängerin mit einer großartigen Stimme". Adrienne Haan ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Israel, Afrika der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile auf 13 Sprachen, was sie auf diesem Gebiet einzigartig macht.

Mit ihrem neuen französischen Chanson Programm Chansons d'Amour gastiert sie das erste Mal im Pantheon und damit in ihrer deutschen Heimatstadt Bonn.

Den Zuschauer erwartet wie immer eine aufregende musikalische Reise durch die Zeiten: Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour, Jacques Brel, Georges Moustaki, Michel Legrand und Alain Romans präsentiert Adrienne Haan stimmgewaltig auch weniger bekannten oeuvres von Walter Jurmann und Kurt Weill aus dem französischen Exil der 30er Jahre, bevor es dann mit Jazz-Pop Chansons von Patrica Kaas moderner wird. Ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Chansons d'Amour, das die Folgeshow ihres Erfolgsprogramms Cabaret Français ist, verspricht, emotional, verführerisch, witzig moderiert und damit äußerst kurzweilig zu sein. Vielleicht noch einen Ticken mehr als die erste Show.

Begleitet wird sie von ihrem langjährigen Bühnenbegleiter und mehrfachen Jazzpreisgewinner Benjamin Schaefer am Klavier.

Ein MUSS für alle Chansonfans!

» Tickets

11.10.2024 | New York, New York

UFA Fabrik, Berlin

New York, New York - Eine Hommage an den Big Apple mit Highlights wie New York, New York, My Way, Cabaret, Strangers in the Night und vielen mehr.

Mit New York, New York nimmt die aus Bonn stammenden und in New York City lebende Vollblutentertainerin Adrienne Haan den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene, musikalische Reise: zusammen mit ihrem langjährigen Pianisten Benjamin Schaefer jazzt, swingt und singt sie durch US Klassiker und bekannte Show Tunes aus Musical und dem Great American Songbook. Explosiv, stimmgewaltig und schillernd führt sie das Vermächtnis der großen Stars wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Liza Minelli, Frank Sinatra, Bing Crosby etc, fort. Diese Show gewann in New York 2017 den Bistro-Award in der Kategorie “beste Soloshow".

"Eine sensationelle Stimme!" (The New York Times)

"Eine stimmgewaltige, anspruchsvolle Interpretation von berühmten Klassikern. (Berliner Morgenpost)

"Adrienne Haan ist eine Spitzendarstellerin von höchstem Kaliber." (The Huffington Post)

Mit Benjamin Schaefer am Klavier

Tickets

04.12.2024 | White Christmas At The Triad

The Triad Theatre, NYC

White Christmas At The Triad

Eine Hommage an das Lebens und der Musik von Irving Berlin

„Adrienne Haan ist die First Lady des LIVE Entertainments!“ (Wolf Entertainment Guide)

„Ein Star, der es versteht, sein Publikum zu fesseln!“ (Berliner Morgenpost)

„Das Zusammenspiel und die Stimmen von Haan und Danley sind beeindruckend!“ (Times Square Chronicles)

„Eine Entertainerin der Extraklasse!“ (Die Huffington Post)

Die preisgekrönte Chanteuse Internationale Adrienne Haan und ihr langjähriger Musikdirektor Richard Danley an Klavier und Gesang bringen „White Christmas at the Triad“ im sechsten Jahr zurück. Diese von Laurence Pierron geschriebene Soirée erzählt die Lebensgeschichte des großen amerikanischen Komponisten Irving Berlin vom kaiserlichen Russland über Antwerpen, Belgien, Ellis Island und die Lower East Side bis hin zum schicken Beekman Place, dem Broadway und natürlich seiner Zeit in Hollywood; Und….seine überraschend enge Beziehung zum Großherzogtum Luxemburg, dem kleinen Land in Europa, dessen Staatsbürgerin Adrienne Haan ist. Adrienne Haan und Richard Danley bündeln ihre Talente und präsentieren einige der schönsten (Weihnachts-)Lieder sowie weniger bekannte Werke des fabelhaften amerikanischen Komponisten, um die festliche Jahreszeit mit beliebter Musik für Jung und Alt zu beginnen.

Regie, Choreografie und Inszenierung: Adrienne Haan

Richard Danley (Musikdirektor und Gesang)

Ursprüngliche Idee und geschrieben von Laurence Pierron

» Tickets

07.12.2024 | White Christmas At The Triad

The Triad Theatre, NYC

White Christmas At The Triad

Eine Hommage an das Lebens und der Musik von Irving Berlin

„Adrienne Haan ist die First Lady des LIVE Entertainments!“ (Wolf Entertainment Guide)

„Ein Star, der es versteht, sein Publikum zu fesseln!“ (Berliner Morgenpost)

„Das Zusammenspiel und die Stimmen von Haan und Danley sind beeindruckend!“ (Times Square Chronicles)

„Eine Entertainerin der Extraklasse!“ (Die Huffington Post)

Die preisgekrönte Chanteuse Internationale Adrienne Haan und ihr langjähriger Musikdirektor Richard Danley an Klavier und Gesang bringen „White Christmas at the Triad“ im sechsten Jahr zurück. Diese von Laurence Pierron geschriebene Soirée erzählt die Lebensgeschichte des großen amerikanischen Komponisten Irving Berlin vom kaiserlichen Russland über Antwerpen, Belgien, Ellis Island und die Lower East Side bis hin zum schicken Beekman Place, dem Broadway und natürlich seiner Zeit in Hollywood; Und….seine überraschend enge Beziehung zum Großherzogtum Luxemburg, dem kleinen Land in Europa, dessen Staatsbürgerin Adrienne Haan ist. Adrienne Haan und Richard Danley bündeln ihre Talente und präsentieren einige der schönsten (Weihnachts-)Lieder sowie weniger bekannte Werke des fabelhaften amerikanischen Komponisten, um die festliche Jahreszeit mit beliebter Musik für Jung und Alt zu beginnen.

Regie, Choreografie und Inszenierung: Adrienne Haan

Richard Danley (Musikdirektor und Gesang)

Ursprüngliche Idee und geschrieben von Laurence Pierron

Dies ist eine 14h Matinee.

» Tickets

16.01.2025 | Vortrag über Entartete Musik

The Holocaust and Genocide Centre Kapstadt, Südafrika

Der Begriff Entartete Musik (analog zu Entartete Kunst) bezeichnete während der Zeit des Nationalsozialismus vor allem die musikalische Moderne, die nicht der Ideologie der Nationalsozialisten entsprach. Der Nationalsozialismus im Deutschen Reich sah sich nicht nur als politische, sondern auch als kulturelle Bewegung, die ganz bewusst mit dem kulturellen Pluralismus der Weimarer Republik brach.

Komponisten der Moderne wurden als so genannte Vertreter der Entarteten Musik oder auch der „Negermusik“ verunglimpft, verfemt und politisch verfolgt, darunter „nicht-arische“ Künstler wie Arnold Schönberg, Ernst Krenek, Kurt Weill, Hanns Eisler, Franz Schreker, Erwin Schulhoff und Ernst Toch, aber auch „arische“ Komponisten wie Anton Webern, Paul Hindemith und Igor Strawinsky. Auch die Werke bereits verstorbener Künstler wie Alban Berg waren betroffen.

Adrienne Haan geht in ihrem Vortrag darauf ein, wie es zu dieser Degradierung dieser Musik kommen konnte und hebt diverse Komponisten hervor. Im Anschluss an den Vortrag gibt es eine Bilderpräsentation unterlegt mit diser Musik, sowie eine Frage/Antwort Runde und einen Empfang.

In Kooperation mit MemoShoah Luxemburg, Ob der Schmelz, der Stadt Dudelange und der deutschen Botschaft in Luxemburg.

Dieser event steht unter der Schirmherrschaft des deutschen Generalkonsulats in Kapstadt.

Der Vortrag beginnt um 18 und der Eintritt is FREI.

» Information

26.01.2025 | Tehorah (טהורה)

The South African Jewish Museum, Kapstadt, Südafrika

Ein Friedenskonzert zum 85. Gedenken an die Befreiung von Auschwitz Birkenau und das Ende des Holocaust

 Unter der Schirmherrschaft der deutschen Generalkonsulin in Kapstadt

In Zusammenarbeit mit dem South African Jewish Museum, dem Cape Town Holocaust and Genocide Center, der Cape Town Concert Series und Fine Music Radio.

Tehorah, das auf Hebräisch „rein“ bedeutet, ist eine herzzerreißende, vielversprechende musikalische Reise über Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung.

2015 uraufgeführt in  in der prestigeträchtigen Carnegie Hall in New York mit einem Folgeauftritt in selbiger in 2023 unter der Schirmherrschaft des deutschen und israelischen Botschafters der Vereinten Nationen wurde Tehorah in vielen weiteren Ländern gespielt.: beim Ravina Festival in Chicago, im Teatr Novi in ​​Łódź, beim Jüdische Festival in Warschau, in der Weißen Synagoge in Breslau und mit dem Philharmonischen Orchester in Łomża, Polen. Am 27. Januar 2020 präsentierte Adrienne dieses Konzert in Zusammenarbeit mit MemoShoah Luxembourg und der „International Holocaust Remembrance Alliance“ im Theater in Esch/Alzette, Luxemburg.

In Deutschland präsentierten die Nürnberger Symphoniker und die Württembergischen Philharmoniker Tehorah im Rahmen von „1700 Jahre jüdisches Leben im deutschsprachigen Raum“ im Jahr 2021. Dort wurde es auch bei den Jüdischen Kulturtagen in Berlin und dem Achava-Jüdischen Festival in Weimar vorgestellt.

Im Jahr 2021 wurde Tehorah in Toronto, Kanada, während „Liberation 75“ und mit dem Orquesta Sinfónica de la Ciudad de Asunción, Paraguay, aufgeführt.

Die von Chanteuse Internationale Adrienne Haan geschriebene, inszenierte und aufgeführte Soirée enthält deutsche, jiddische und hebräische Lieder, die ausschließlich von jüdischen Komponisten und Librettisten komponiert und geschrieben wurden.

Tehorah ist ein historisch-poetisches Porträt, das in den lasziven Berliner Nachtclubs, dem Geburtsort des Kabaretts nach dem Ersten Weltkrieg in den 1920er Jahren beginnt, bevor die Nazis einmarschierten und den Vorhang des Goldenen Zeitalters Berlins für immer schlossen. Die Reise geht weiter ins Ghetto von Litzmannstadt (Łódź) mit herzzerreißenden Liedern auf Jiddisch bis hin zum Gelobten Land mit einigen der schönsten Werke, die jemals auf Hebräisch geschrieben wurden.

Adrienne Haan (Drehbuch, Umsetzung, Gesang, Musikalische Leitung)

Cronél Engelbrecht am Klavier

„Haan ist ein Entertainer der Extraklasse!“ (Die New York Times)

„Haan ist die First Lady des Kabaretts!“ (Wolf Entertainment Guide)

„Tehorah ist eine Meisterleistung und eine der wichtigsten Soirées der heutigen Welt!“ (The New York Concert Review)

„Frau Haan verfügt über eine der besten Stimmen der gesamten (New Yorker) Szene.
(Broadway World)

„Ihre Stimmkraft und ihr emotionaler Ausdruck sind unübertroffen!“ (Die Huffington Post)

„Tehorah ist eine fesselnde und beeindruckende musikalische Reise, eine erschreckende Erinnerung daran, dass sich Geschichte wiederholt!“ (Die Times Square Chronicles)

„Eine brillante Künstlerin, die es versteht, ihr Publikum zu fesseln.“ (Berliner Morgenpost)

Details folgen.

» Tickets

16.02.2025| Cabaret Français

Casa Labia, Muizenberg, Südafrika

Präsentiert von Slow Life Production and Promotion

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als "First Lady des Cabarets" (Wolf Entertainment Guide NYC) und als "Entertainerin der Spitzenklasse" (Huffington Post). Sie ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das zum einen die Musik der 1920er und 30er Jahre umfasst, aber auch das französische Chanson, Jazz, Blues, Klezmer bis hin zu Broadway Klassikern, sowie hebräische und andere internationale Lieder. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Afrika, Israel, der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile in 13 Sprachen, was sie in ihrem Gebiet einzigartig macht.

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour, Jacques Brel, Michel Legrand, Cole Porter and Leonard Cohen Adrienne Haans außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie von ihrem neuen Südafrikanischen Pianisten Cornél Engelbrecht am Klavier.

Details folgen.

» Tickets

23.02.2025| Cabaret Français

The Bailey, Kapstadt, Südafrika

Präsentiert von Slow Life Production and Promotion

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als "First Lady des Cabarets" (Wolf Entertainment Guide NYC) und als "Entertainerin der Spitzenklasse" (Huffington Post). Sie ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das zum einen die Musik der 1920er und 30er Jahre umfasst, aber auch das französische Chanson, Jazz, Blues, Klezmer bis hin zu Broadway Klassikern, sowie hebräische und andere internationale Lieder. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Afrika, Israel, der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile in 13 Sprachen, was sie in ihrem Gebiet einzigartig macht.

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour, Jacques Brel, Michel Legrand, Cole Porter and Leonard Cohen Adrienne Haans außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie von ihrem neuen Südafrikanischen Pianisten Cornél Engelbrecht am Klavier.

Details will follow

» Tickets

30.07.2025 | Metropolis Berlin

Serenadenhof, Nürnberg

Dieses Konzert beschreibt Berlin während des Goldenen Zeitalters der „roaring Twenties“ als eine Zeit der Veränderung mit Liedern von Mischa Spoliansky, Friedrich Hollaender, Irving Berlin, Cole Porter, Louis Prima und vielen mehr. Es ist jene wilde Epoche, in der Kreativität, Kunst, Musik und Kultur einen Höhepunkt erreichen. Die Zeit von Brecht und Weills Dreigroschenoper, Friz Langs Stummfilm „Metropolis“, die Entdeckung von Marlene Dietrich, die in Joseph von Sternbergs Welthit „Der Blaue Engel“ die „Fesche Lola“ spielt. Es ist außerdem die Epoche der Comedian Harmonists, von Josephine Baker und ihrer Charleston Musik, von den Andrew Sisters und des amerikanischen Swing und Jazz, die Berlin und andere große deutsche Städte verändern. Haan kombiniert all diese Genres und lässt diese aufregende Epoche wieder aufleben, in dem sie den Zuhörer mit auf eine hinreißend kurzweilige musikalische Reise durch die Musikgeschichte nimmt. Eine high-speed Show, die den Zuschauer nicht auf den Sitzplätzen halten wird, sondern in der man am liebsten mitswingt und singt!

Begleitet von den Nürnberger Symphonikern unter der musikalischen Leitung von Gordon Hamilton

Details folgen

Tickets

27.01.2026 | Metropolis Berlin

Heinrich Lades Halle, Erlangen

Dieses Konzert beschreibt Berlin während des Goldenen Zeitalters der „roaring Twenties“ als eine Zeit der Veränderung mit Liedern von Mischa Spoliansky, Friedrich Hollaender, Irving Berlin, Cole Porter, Louis Prima und vielen mehr. Es ist jene wilde Epoche, in der Kreativität, Kunst, Musik und Kultur einen Höhepunkt erreichen. Die Zeit von Brecht und Weills Dreigroschenoper, Friz Langs Stummfilm „Metropolis“, die Entdeckung von Marlene Dietrich, die in Joseph von Sternbergs Welthit „Der Blaue Engel“ die „Fesche Lola“ spielt. Es ist außerdem die Epoche der Comedian Harmonists, von Josephine Baker und ihrer Charleston Musik, von den Andrew Sisters und des amerikanischen Swing und Jazz, die Berlin und andere große deutsche Städte verändern. Haan kombiniert all diese Genres und lässt diese aufregende Epoche wieder aufleben, in dem sie den Zuhörer mit auf eine hinreißend kurzweilige musikalische Reise durch die Musikgeschichte nimmt. Eine high-speed Show, die den Zuschauer nicht auf den Sitzplätzen halten wird, sondern in der man am liebsten mitswingt und singt!

Begleitet von den Nürnberger Symphonikern unter der musikalischen Leitung von Gordon Hamilton

Details folgen

Tickets

13.11.2023 | Salute to Broadway

The Actor’s Temple Grand Gala

Adrienne Haan und Broadway Star Brian Stokes Mitchell sind die Hauptperformer bei diesem Event. Ein Champagner und Dessert empfang findet im Anschluss statt.

» Tickets

24.08.2023| Ukrainischer Nationalfeiertag NYC

The Ukrainian Institute NYC

Auftritt mit ukrainischen Liedern zum Nationalfeiertag der Ukraine auf Einladung des ukrainischen UNO Botschafters Serjiy Kyslytsya.

Mit Richard Danley am Klavier

PRIVATER EVENT

25.07.2023| ONE WORLD (eine high-speed Show auf 13 Sprachen!)

The Triad Theater NYC

Adrienne Haan freut sich, erneut ihre ONE WORLD-Show erstmals in ihrer deutschen Heimat Bonn zu präsentieren. Diese Show hat das Ziel auszudrücken, dass wir tatsächlich EINE WELT sind und dass wir alle diesen Planeten teilen und somit ein Zeichen gegen alle Kriege, Hass und aktuellen populistischen Bewegungen setzen. Adrienne baut Brücken zwischen den Nationen und diese Soiree ist wichtiger denn je. Diese höchst unterhaltsame, kurzweilige Varieté-Show ist witzig und smart. Sie hat erhielt viel Lob für ONE WORLD in NYC und hat viele grandiose Kritiken erhalten.

Haan tritt in den USA, Europa, Israel, der Türkei, China, Australien, Südamerika und Afrika auf. Die verschiedenen Sprachen und Weltmusik haben ihre Karriere beeinflusst. Sie begeistert weiterhin das Publikum weltweit. Diese Show enthält Lieder auf Englisch, Deutsch, Luxemburgisch, Schwedisch, Jiddisch, Hebräisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Ukrainisch, Mandarin und Zulu!

Mit Benjamin Schaefer (MD) am Klavier und Tim Kleren am Schlagzeug.

» Tickets

14.07.2023 | Cabaret Français

Französische Botschaft in Luanda, Angola

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als “First Lady des Cabarets” (Wolf Entertainment Guide NYC) und als “Entertainerin der Spitzenklasse” (Huffington Post). Sie ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das zum einen die Musik der 1920er und 30er Jahre umfasst, aber auch das französische Chanson, Jazz, Blues, Klezmer bis hin zu Broadway Klassikern, sowie hebräische und andere internationale Lieder. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Israel, der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile in 10 Sprachen, was sie in ihrem Gebiet einzigartig macht.

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour und Jacques Brel präsentiert Adrienne Haan stimmgewaltig auch weniger bekannten oeuvres von Walter Jurmann und Kurt Weill aus dem französischen Exil, bevor es dann mit Jazz-Pop Chansons von Patrica Kaas und der Kanadierin Isabelle Boulay etwas moderner wird. Ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie von Benjamin Schaefer am Klavier und Tim Kleren am Schlagzeug

Privater Event zum französischen Nationalfeiertag.
 

 

 

02.07.2023 | New York, New York

Festival de Wiltz, Luxemburg

New York, New York – Eine Hommage an den Big Apple mit Highlights wie New York, New York, My Way, Cabaret, Strangers in the Night und vielen mehr. 

Mit New York, New York nimmt die aus Bonn stammenden und in New York City lebende Vollblutentertainerin Adrienne Haan den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene, musikalische Reise: zusammen mit ihrer 4-köpfigen Band jazzt, swingt und singt sie durch US Klassiker und bekannte Show Tunes aus Musical und dem Great American Songbook. Explosiv, stimmgewaltig und schillernd führt sie das Vermächtnis der großen Stars wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Liza Minelli, Frank Sinatra, Bing Crosby etc, fort. Diese Show gewann in New York 2017 den Bistro-Award in der Kategorie “beste Soloshow”.

“Eine sensationelle Stimme!” (The New York Times)

“Eine stimmgewaltige, anspruchsvolle Interpretation von berühmten Klassikern. (Berliner Morgenpost)

“Adrienne Haan ist eine Spitzendarstellerin von höchstem Kaliber.” (The Huffington Post)

Mit Benjamin Schaefer (MD) am Klavier, Julian Ritter am Altsaxophon / Klarinette, Markus Braun (Bass) und Tim Kleren am Schlagzeug.

Tickets

 

17.06.2023 | Das Leben ist (m)ein Cabaret! (Die große Musicalgala)

Nürnberger Symphoniker, Serenadenhof, Nürnberg

Dies ist Adrienne Haan neustes Programm: Musicals der Extraklasse! Mit Liedern aus den schönsten Musicals aller Zeiten: Cabaret, Cats, Chicago, Elisabeth, Les Misérables, Beauty and The Beast, Jesus Christ Superstar, Fame, The Lion King, Phantom of the Opera, Evita, Lady in the Dark, Nine, Mary Poppins und My Fair Lady.

Adrienne Haan wird begleitet von den Nürnberger Symphonikern unter musikalischer Leitung von Gordon Hamilton.

Tickets

 

16.06.2023 | Das Leben ist (m)ein Cabaret! (Die große Musicalgala)

Nürnberger Symphoniker, Serenadenhof, Nürnberg

Dies ist Adrienne Haan neustes Programm: Musicals der Extraklasse! Mit Liedern aus den schönsten Musicals aller Zeiten: Cabaret, Cats, Chicago, Elisabeth, Les Misérables, Beauty and The Beast, Jesus Christ Superstar, Fame, The Lion King, Phantom of the Opera, Evita, Lady in the Dark, Nine, Mary Poppins und My Fair Lady.

Adrienne Haan wird begleitet von den Nürnberger Symphonikern unter musikalischer Leitung von Gordon Hamilton.

Tickets

31.05.2023 | Cabaret Français

Triad Theater NYC

Die preisgekrönte Deutsch-Luxemburgerin Adrienne Haan gilt als “First Lady des Cabarets” (Wolf Entertainment Guide NYC) und als “Entertainerin der Spitzenklasse” (Huffington Post). Sie ist weltweit unterwegs mit einem abwechslungsreichen Repertoire, das zum einen die Musik der 1920er und 30er Jahre umfasst, aber auch das französische Chanson, Jazz, Blues, Klezmer bis hin zu Broadway Klassikern, sowie hebräische und andere internationale Lieder. Zu den jüngsten Auftritten zählen Konzerte in den USA, Europa, Australien, China, Israel, der Türkei und Südamerika. Haan singt mittlerweile in 10 Sprachen, was sie in ihrem Gebiet einzigartig macht.

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour und Jacques Brel präsentiert Adrienne Haan stimmgewaltig auch weniger bekannten oeuvres von Walter Jurmann und Kurt Weill aus dem französischen Exil, bevor es dann mit Jazz-Pop Chansons von Patrica Kaas und der Kanadierin Isabelle Boulay etwas moderner wird. Ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie wie immer vom Klaviervirtuosen Richard Danley am Flügel.

Das Konzert ist um 19h.

Tickets

 

 

 

23.05.2023 | Final Day? – The Musical (staged reading)

The Mary Rodgers Room (Dramatist Guild), NYC

Berlin,1940s: Neighbors, childhood sweethearts then star-crossed lovers, Hannah and Johann, are torn apart by the war on the eve of their engagement. He is forced to follow his family’s military tradition and becomes a German Officer. Hannah and her family, who are Jewish, are taken to a secret laboratory. Their lives are spared because Hannah’s father was a valued scientist. He is threatened with torture and death to himself and his family if he refused to collaborate on “The Uranium project” (das Uranprojekt), Germany’s attempt to build a nuclear bomb.
For the next three years, Johann and Hannah are unaware if the other had survived. Then through a twist of fate, on the final day, they are reunited. Only hours remain before liberation. But the Kommandant has orders from Himmler to eliminate everything and everyone that were part of “The Uranium Project”. Their love story began before the war. It may continue or it may end on the Final Day…

CAST BY PART: Alphabetical order                 

AVA: Adrienne Haan 

DOV:  William Michals

EINHORN: Michael Townsend Wright

HANNAH:  Brittany Baratz

JOHANN  Joey Nasta

MISNER: Jon Weber

NARRATOR:  Danny Curtis

SERGEANT:  Mark Bogosian

STEFAN:  Kevin Bapp

PUBLIC RELATIONS:
Richard Hillman Public Relations

DIRECTOR: Lou Scapati 

ASSOCIATE DIRECTOR: DANNY CURTIS 

MUSIC DIRECTOR: Richard Danley

STAGE MANAGER/VIDEO: Don Macleay


Reading is at 2 pm

For reservations email: finaldaythemusical@gmail.com

22.05.2023 | Final Day? – The Musical (staged reading)

The Mary Rodgers Room (Dramatist Guild), NYC

Berlin,1940s: Neighbors, childhood sweethearts then star-crossed lovers, Hannah and Johann, are torn apart by the war on the eve of their engagement. He is forced to follow his family’s military tradition and becomes a German Officer. Hannah and her family, who are Jewish, are taken to a secret laboratory. Their lives are spared because Hannah’s father was a valued scientist. He is threatened with torture and death to himself and his family if he refused to collaborate on “The Uranium project” (das Uranprojekt), Germany’s attempt to build a nuclear bomb.
For the next three years, Johann and Hannah are unaware if the other had survived. Then through a twist of fate, on the final day, they are reunited. Only hours remain before liberation. But the Kommandant has orders from Himmler to eliminate everything and everyone that were part of “The Uranium Project”. Their love story began before the war. It may continue or it may end on the Final Day…

 

CAST BY PART: Alphabetical order                 

AVA: Adrienne Haan 

DOV:  William Michals

EINHORN: Michael Townsend Wright

HANNAH:  Brittany Baratz 

JOHANN  Joey Nasta

MISNER: Jon Weber

NARRATOR:  Danny Curtis

SERGEANT:  Mark Bogosian

STEFAN:  Kevin Bapp

PUBLIC RELATIONS:
Richard Hillman Public Relations

DIRECTOR: Lou Scapati 

ASSOCIATE DIRECTOR: DANNY CURTIS 

MUSIC DIRECTOR: Richard Danley

STAGE MANAGER/VIDEO: Don Macleay


Readings are at 2 pm and 6 pm

For reservations email: finaldaythemusical@gmail.com

10.05.2023 | Tehorah (טהורה)

Weill Hall at Carnegie Hall, New York City

Tehorah, das auf Hebräisch „rein“ bedeutet, ist ein poetisches musikalisches Porträt über Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung. Die Soirée enthält deutsche, jiddische und hebräische Lieder, komponiert und geschrieben ausschließlich von jüdischen Komponisten und Textdichtern. Tehorah ist eine musikalische Reise durch die turbulente Zeit der Weimarer Republik über das Łódź Ghetto bis nach Israel.
Erstmals von Chanteuse Internationale Adrienne Haan im Jahre 2015 in der Weill Hall / Carnegie Hall aufgeführt, bringt sie ihr Konzert zurück, um den 75. Jahrestag der Gründung des Staates Israel unter der Schirmherrschaft des Ständigen Vertreters Israels bei den Vereinten Nationen, Botschafter Gilad Erdan sowie Rabbi Arthur Schneier der Park East Synagoge zu feiern.

Präsentiert von Gail & Joseph Barry

Adrienne Haan (Gesang, Textbuch, Realisierung)

Udi Gershuni (Klavier)

Leerone Hakami (1. Violine)
Maya Lorenzen (2. Violine)
Ella Bukszpan (Viola)
Tamar Sagiv (Cello)

» Tickets

25.04.2023 | Metropolis Berlin (begleitet von der Militär Big Band von Luxemburg)

Conservatoire de Musique, Luxembourg

Dieses Konzert beschreibt Berlin während des Goldenen Zeitalters der „roaring Twenties“ als eine Zeit der Veränderung mit Liedern von Mischa Spoliansky, Friedrich Hollaender, Irving Berlin, Cole Porter, Louis Prima und vielen mehr. Es ist jene wilde Epoche, in der Kreativität, Kunst, Musik und Kultur einen Höhepunkt erreichen. Die Zeit von Brecht und Weills Dreigroschenoper, Friz Langs Stummfilm „Metropolis“, die Entdeckung von Marlene Dietrich, die in Joseph von Sternbergs Welthit „Der Blaue Engel“ die „Fesche Lola“ spielt. Es ist außerdem die Epoche der Comedian Harmonists, von Josephine Baker und ihrer Charleston Musik, von den Andrew Sisters und des amerikanischen Swing und Jazz, die Berlin und andere große deutsche Städte verändern. Haan kombiniert all diese Genres und lässt diese aufregende Epoche wieder aufleben, in dem sie den Zuhörer mit auf eine hinreißend kurzweilige musikalische Reise durch die Musikgeschichte nimmt. Eine high-speed Show, die den Zuschauer nicht auf den Sitzplätzen halten wird, sondern in der man am liebsten mitswingt und singt!

Details folgen

Tickets

 

 

 

28.03.2023 | New York, New York (neue Show!)

Pantheon, Bonn

New York, New York – Eine Hommage an den Big Apple mit Highlights wie New York, New York, My Way, And All That Jazz, Till The End Of Time, I’ve Got Rhythm, S’Wonderful, Blue Skies, Cabaret und vielen mehr

Mit New York, New York nimmt die aus Bonn stammenden und in New York City lebende Vollblutentertainerin Adrienne Haan den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene, musikalische Reise: zusammen mit ihrem langjährigen Pianisten Benjamin Schaefer jazzt, swingt und singt sie durch US Klassiker und bekannte Show Tunes aus Musical und dem Great American Songbook. Explosiv, stimmgewaltig und schillernd führt sie das Vermächtnis der großen Stars wie Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Liza Minelli, Frank Sinatra, Bing Crosby etc, fort. Diese Show gewann in New York 2017 den Bistro-Award in der Kategorie “beste Soloshow”.

“Eine sensationelle Stimme!” (The New York Times)

“Eine stimmgewaltige, anspruchsvolle Interpretation von berühmten Klassikern. (Berliner Morgenpost)

“Adrienne Haan ist eine Spitzendarstellerin von höchstem Kaliber.” (The Huffington Post)

Mit Benjamin Schaefer am Klavier

Tickets

 

21.01.2023 | Sans Frontières – Ohne Grenzen

Deutsche & Französische Botschaft Luanda, Angola

Zu Ehren des 60. Jahrestages der Unterzeichnung des Élysée-Vertrags.

Unter der Schirmherrschaft des deutschen und französischen Botschafters in Angola.

Die deutsch-luxemburgische Chanteuse Internationale Adrienne Haan verbindet in dieser Soiree Kabarettliedern der 1920er Jahre und den großen französischen Chansons. Diese Show wurde geschrieben, um die deutsch-französische Freundschaft zu ehren, besiegelt mit dem Élysée-Vertrag vom 22. Januar 1963.

Die Idee der Europäischen Union findet ihren Kern in der „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts, dem 1. Weltkrieg. Adrienne Haans Soirée Sans Frantières – Ohne Grenzen feiert die starken Bande zwischen den beiden großen Nationen durch Musik und zeigt auf ihre eigene emotionale Art, dass der Frieden zwischen den Nationen gewahrt werden muss.

Mit Liedern von Kurt Weill, Franz Wachsmann, Friedrich Hollaender, Mischa Spolianksy, Jacques Brel, Edith Piaf, Charles Aznavour und Patricia Kaas.

Richard Danley ist musikalischer Leiter.

Private Veranstaltung