Termine

01.11.2017 | Cabaret Francais

The Triad Theatre, NYC (anstatt Metropolitan Room!)

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour und Jacques Brel präsentiert Adrienne Haan aber auch weniger bekannten oeuvres von Walter Jurmann und Kurt Weill aus dem französischen Exil, bevor es dann mit Jazz-Pop Chansons von Patrica Kaas etwas moderner wird. Ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein. Begleitet wird sie in diesem intimen Programm von Richard Danley am Klavier und Mike campenni on drums.

Die Show wurde ins Triad Theatre verlegt wegen Schließung des Clubs. Das Triad befindet sich 158 W 72 Street (am Broadway), NYC 10023: http://www.triadnyc.com/

» Tickets

10.11.2017 | Vom Ku'damm Zum Broadway

Yacht&Golf Club Paraguayo, Asunción, Paraguay

Der unvergessliche Abend ist eine musikalische Reise durchs Berlin der 20er Jahre bis zum Broadway der heutigen Zeit: von Weimar-Berlin Evergreens bis Klezmer und hebräischer Musik, bis zum französischen Chanson, Broadway Show Tunes und Songs aus dem Great American Songbook, gesungen in fünf Sprachen.

Mit Richard Danley am Klavier.

Unter Schirmherrschaft des deutschen Botschafters in Asunción, Claudius Fischbach.

» Tickets

28.11.2017 | Vom Ku'damm Zum Braodway

The Triad Theatre, NYC (anstatt Metropolitan Room!)

Der unvergessliche Abend ist eine musikalische Reise durchs Berlin der 20er Jahre bis zum Broadway der heutigen Zeit: von Weimar-Berlin Evergreens bis Klezmer und hebräischer Musik, bis zum französischen Chanson, Broadway Show Tunes und Songs aus dem Great American Songbook, gesungen in fünf Sprachen.

Die Show wurde ins Triad Theatre verlegt wegen Schließung des Clubs. Das Triad befindet sich 158 W 72 Street (am Broadway), NYC 10023: http://www.triadnyc.com/

Mit Richard Danley am Klavier und Mike Campenni and den Drums.

Adrienne ist "artist in residence" im Metropolitan Room. Show beginnt um 21.30h.

» Tickets

15.02.2018 Rock Le Cabaret!

Stadthalle Olpe

Rock Le Cabaret! ist eine moderne Rockoper, die französische Chansons von Jacques Brel, Edith Piaf, Charles Aznavour und Kurt Weill beinhaltet und in einem modernen Rock und Pop Szenario begleitet von einer 5 köpfigen Rockband präsentiert werden. Zusammengefasst mit Monologen und Anekdoten die Geschichte geschrieben haben, kombiniert Adrienne Haan diese witzig und spritzig mit ihren eigenen, die für einen interessanten, unterhaltsamen, abwechslungsreichen und modernen Zeitvertreib sorgen. Erstmals gelingt es einer Chanteuse, die Brücke zwischen dem klassischen französischen Chanson und moderner Rockmusik zu bauen. Jacques Brel trifft auf Metallica. Edith Piaf auf Van Halen. Charles Aznavour auf die Bee Gees und Kurt Weill auf Lloyd Webber. Diese Show ist definitiv ein Spaß für die ganze Familie und Cabaret für die neue Generation.

Mit Laia Genc am Klavier, Ralf Gessler an den Drums, Markus Braun am E-Bass, Martin Behr an der E-Gitarre, Klaas Voigt am Tenor Saxophon und Synth.

» Tickets

19.02.2018 | Zwischen Feuer&Eis

Senftöpfchen, Köln

Zum Jubiläum "Ende 1. Weltkrieg und Beginn der Weimarer Republik vor 100 Jahren" präsentiert Adrienne Haan ihr neues Programm!

Ein teuflisches Weimar Berlin Cabaret, das im Berlin der 20er Jahre spielt: Eine Zeit der Veränderung. Eine Zeit der Herausforderung. Eine Zeit der Experimente. Eine Zeit, in der Traditionen überworfen wurden. Der erste Weltkrieg war verloren, der Kaiser im Exil. Und Deutschland experimentierte mit einer neuen Regierung: die Weimarer Republik wurde geboren und mit ihr eine Nation, die sich nach Freiheit sehnte. Zelebriert wird das Goldene Zeitalter, der Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen. Es war die Zeit der Kreativität, Kunst, Musik, Kultur, der Frauenbewegung und Homosexuellen Befreiung. Die dynamische Vollblutentertainerin Adrienne Haan lässt diese aufregende Epoche noch einmal aufleben. Adrienne spinnt die Fäden zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour und nimmt den  Zuschauer mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte.

Mit Laia Genc am Klavier.

 

22.02.2018 | Till The End Of Time

Schauspielhaus Bergneustadt

Till The End Of Time
- Eine jazzig-bluesige Hommage an das Great American Songbook

Die goldene Ära des Jazz und Swing. Die Epoche der Big Bands.

Die Entertainerin Adrienne Haan nimmt den Zuschauer mit auf eine emotionsgeladene, musikalische Reise: zusammen mit Laia Genc am Klavier jazzt und swingt sie durch US Klassiker der 30er bis 50er Jahre. Explosiv, stimmgewaltig und schillernd führt sie das Vermächtnis der großen Stars von eins fort.

Der Auftritt findest statt im Rahmen des "2. kleinen Festivals der großen Frauenstimmen."
Am Klavier spielt Laia Genc.

» Tickets

25.06.2018 | Cabaret Francais

Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in Warschau, Polen

Mit Klassikern von Edith Piaf, Charles Aznavour und Jacques Brel präsentiert Adrienne Haan aber auch weniger bekannten oeuvres von Walter Jurmann und Kurt Weill aus dem französischen Exil, bevor es dann mit Jazz-Pop Chansons von Patrica Kaas etwas moderner wird. Ihr außergewöhnlich zusammengestelltes Cabaret Français verspricht, emotional, verführerisch und äußerst kurzweilig zu sein.

Im Rahmen des "Monats der Francophonie".

Mit Benjamin Schaefer am Flügel.

 

 

 

28.06.2018 | Tehorah

Performing Arts Center in  Łódź, Polen

Tehorah, das auf Hebräisch "rein" bedeutet, wurde von Haan für die 50-Jahrfeier deutsch-israelisch diplomatischer Beziehungen erstellt. Tehora ist eine herzzerreißende und vielversprechende Geschichte über Krieg, Verlust, Hoffnung, Liebe und Vergebung, neu arranngiert für Klavier und Streichquartett. Die musikalische Reise geht durchs Weimar-Berlin der 20er Jahre, über Klezmer bis hin zur moderneren, hebräischen Musik.

Heinz Walter Florin ist Musikdirektor.

» Tickets

17.11.2018 | Zwischen Feuer&Eis

Pantheon, Bonn

1918-2018: Zum Jubiläum "Ende 1. WK und Beginn der Weimarer Republik vor 100 Jahren", wurde eigens dieses Programm erstellt. Wir feiern die Künstler des deutschen Kabaretts von 1918-1933.

Ein teuflisches Weimar Berlin Cabaret, das im Berlin der 20er Jahre spielt: Eine Zeit der Veränderung. Eine Zeit der Herausforderung. Eine Zeit der Experimente. Eine Zeit, in der Traditionen überworfen wurden. Der erste Weltkrieg war verloren, der Kaiser im Exil. Und Deutschland experimentierte mit einer neuen Regierung: die Weimarer Republik wurde geboren und mit ihr eine Nation, die sich nach Freiheit sehnte. Zelebriert wird das Goldene Zeitalter, der Tanz auf dem Vulkan zwischen den beiden Weltkriegen. Es war die Zeit der Kreativität, Kunst, Musik, Kultur, der Frauenbewegung und Homosexuellen Befreiung. Die dynamische Vollblutentertainerin Adrienne Haan lässt diese aufregende Epoche noch einmal aufleben. Adrienne spinnt die Fäden zwischen feministischem Kampf und weiblichem Glamour und nimmt den  Zuschauer mit auf eine spannende Reise durch die Geschichte.

Mit Benjamin Schaefer am Klavier.

Adrienne freut sich nach vierjähriger Abstinenz auf die Rückkehr in ihr "Stammtheater" ihrer Heimatstadt Bonn!

» Tickets